Logounter
blockHeaderEditIcon

Startmenue
blockHeaderEditIcon

Nasolabialfaltenregion Mittelgesicht

 

  • Welcher Filler ist für die Nasolabialfalte geeignet?
  • Oder besser Eigenfett?
  • Wie ist der Ablauf einer Faltenunterspritzung?
  • Mit welcher Technik wird Hyaluronsäure injiziert?
  • Wie lange ist die Unterspritzung haltbar?
  • Welche Komplikationen sind möglich?
  • Was kostet die Behandlung der Nasolabialfalte?
  • Kann ich mich selbst unterspritzen?

Was ist eine Nasolabialfalte?

Die Nasolabialfalte ist eine natürliche Vertiefung im Mittelgesicht, an der die Gesichtshaut durch bindegewebige Fasern der Unterhaut mit dem Gesichtsschädel verbunden ist. Die nasolabiale Furche (oft auch Nasalfalte genannt) beginnt neben den Nasenflügeln und verläuft nach schräg außen unten und trennt den Bereich des Oberkieferfettkörpers vom Oberlippenbereich. Je nach Gesichtsform kann die Nasolabialfalte / Nasalfalte auch seitlich um die Mundwinkel herum - durch die Linien der Grübchen - verlaufen. Erst eine übermäßige Knickbildung und die Bildung einer auch außerhalb mimischer Bewegungen bestehenden Linie macht aus der nasolabialen Furche eine Nasolabialfalte.

Wie entsteht eine vertiefte Nasolabialfalte?

Bei Bewegungen, die den Mund verbreitern z.B. Lachen oder Weinen, wird der Oberlippenbereich gegen den Wangenbereich geschoben. Die Nasolabialfalte ist die Sollbruchstelle der Haut. Durch wiederkehrende Mimik, Nachlassen der Hautelastizität und Absacken des Mittelgesichts entsteht mit zunehmendem Lebensalter eine Nasolabialfalte. Die Ausprägung der Tiefe der Falte hängt von der Gesichts- und Schädelform, dem Unterhautgewebe und der Hautqualität ab. Diese wird durch Veranlagung, Mimik, Nikotin und UV-Strahlung beeinflusst. Nach Gewichtsverlust tritt eine tiefe Nasolabialfalte oft auffällig in Erscheinung.

Eine Nasolabialfalte gibt dem Gesicht einen müden und abgespannten Ausdruck. Die Nasalfalte / Nasobialfalte wurde früher als Magenfalte bezeichnet, lässt oft fälschlich eine Krankheit vermuten. Wenn Sie nicht dauerhaft abgespannt, sondern frisch, entspannt und etwas jünger aussehen möchten, so ist die frühzeitige Unterspritzung der Nasolabialfalte eine bewährte Therapie. Durch diese Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure werden Sie Ihr Gesicht langfristig stabilisieren und einem weiteren Absacken des Mittelgesichts sowie dem Einfallen der Mundregion entgegenwirken.

Eine Alternative zur Faltenunterspritzung mit den gleichen Effekten ist nur schwer denkbar. Cremes oder Serum-Ampullen mögen noch so teuer sein, eine Anhebung der Nasloabialfalten ist dadurch ebenso wenig wie durch Kaltlaser oder Hyaluronsäurebehandlung per Ultraschall zu erwarten.

Mit welchem Material (Dermal Filler) wird eine Nasolabialfate unterpolstert?

Unterspritzung mit Restylane, Juvederm

Ein geeignetes und bewährtes Material zur Unterpolsterung der Nasolabialfalte ist stabilisiertes Hyaluronsäure-Gel. Zur Anwendung kommen die Präparate Restylane, Perlane, Juvederm 4, Juvederm Voluma oder Emervel. Hyaluronsäure kommt im körpereigenen Bindegewebe natürlicherweise vor und hat die Funktion eines Wasserspeichers. Zudem vermittelt Hyaluronsäure Zellinformationen im Sinne von Wachstumssteuerung und Neuentstehung von Kollagenfasern. Dadurch kann Hyaluronsäure-Gel der Haut verlorenes Volumen und Elastizität zurückgeben. Hyaluronsäure ist ein Polysaccharid - im Grunde ein Zweifachzucker.

Erst nach Untersuchung der Gesichtshaut und Beurteilung der Nasolabialfalte kann die Menge und die Art der zu verwendenden Hyaluronsäure festgelegt werden. Dies bestimmt den Preis der Faltenunterspritzung. Bei einfachen Befunden reicht eine Spritze eines Produktes, bei fortgeschrittenen, d. h. relativ tiefen, langen oder mehrlinigen nasolabialen Falten werden verschiedene Hyaluronsäure-Gele, d.h. mehrere Spritzen in verschiedenen Hautschichten benötigt.

Komplikationen bei der Unterspritzung der Nasolabialfalte?

Verfärbungen, Unebenheiten und Knubbel (Granulome) sind mögliche Nebenwirkungen, deren Rate bei einem unerfahrenen Behandler deutlich höher als bei einem Spezialisten für Unterspritzungen ist. Eine unerfüllte Erwartung oder eine kurze Haltbarkeit sorgen ebenfalls für Unzufriedenheit des Patienten, haben aber keine entstellende Wirkung. In einer Fachpraxis werden Sie realistisch über die zu erwartenden Ergebnisse und Umstände aufgeklärt. Einen rascheren Abbau von Schwellungen erreichen Sie mit Arnika-Präparaten und Ananas-Enzymen.

Werde ich nach der Unterspritzung aufgespritzt aussehen?

Sie werden nach einer fachgerechten Unterspritzung nicht auffällig aufgespritzt aussehen. Leider sehen Patienten, bevor sie das erste Mal in meine Praxis kommen, manchmal aufgespritzt aus. Wir versuchen diesen Zustand, wenn möglich, zu einem natürlichen Aussehen zurückzuführen. Patienten, die bei uns behandelt werden, sehen nicht aus wie prominente Unterspritzungsunfälle . Es ist mir absolut schleierhaft, wie manche 'Gala'-Promis es zu derart aufgespritzten Gesichtern oder Lippen schaffen.

Häufig verlangt der Falten-Patient zu viel und navigiert seine semi-professionellen Behandler zu Überkorrekturen, gerade im Bereich der Nasolabialfalten. Oft beginnt die Faltenbehandlung zu spät im Leben und eine schnelle Verjüngung wird angestrebt. Dies ist oft nicht möglich. Wir helfen Ihnen bei einer realistischen Erwartungshaltung und lehnen jede aus unserer Sicht entstellende Behandlung ab.

Patienten, die mehrfach eine Unterspritzung der Nasolabialfalte hatten, fokussieren ihren Blick auf diesen Gesichtsbreiche. Oft ist es sinnvoller nach einigen Behandlungen der Nasolabialfalte auch kleine Korrekturen im Wangen- oder Jochbeinbereich durchzuführen und von einer übermäßigen Unterspritzung der Nasolabialfalte Abstand zu nehmen.

Wie oft muss die Unterspritzung der Nasolabialfalte wiederholt werden?

Eine Erstbehandlung sollte, je nach Ursprungstiefe der Nasolabialfalte und Alter des Patienten, nach zirka sechs bis neun Monaten wiederholt werden. Danach rechnen wir noch mit zirka einer Behandlung nach mehr als einem weiteren Jahr Abstand. Bei sehr ausgeprägten Nasolabialfalten ist initial auch ein engerer Behandlungsplan zu empfehlen. Für die viel bewegte Grübchen-Region wird eine frühere Auffrischung nötig sein als für relativ flache perinasale Dreiecke.

Die Haltbarkeit eines hochwertigen stabilisierten Hyaluronsäure-Gels liegt zwischen 6 und 12 Monaten. Auch nach dieser Zeit profitiert die Region der Nasolabialfalte von der Unterspritzung.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Wenn Sie Ihre Nasen-Lippen-Falten (Nasalfalten) von einem erfahrenen Unterspritzungsarzt unterspritzen lassen, werden die Nebenwirkungen geringer ausfallen als bei einem weniger geübten Injekteur. Dazu gehören Schwellungen, Hämatome und vorübergehende Rötungen. Nach dem Abklingen der örtlichen Betäubung werden Sie ein Druck- oder Zuggefühl, ggf. diskrete Schmerzen, fühlen. Diese genannten Nebenwirkungen sind vorübergehend.

Ernste Nebenwirkungen durch eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sind eine Infektion, lokale Durchblutungsstörung durch Blockade eines Blutgefäßes oder Granulombildung, d.h. eine Abkapselung oder Verklumpung. Die Therapie dieser nicht-häufigen Nebenwirkungen sollten in der Hand des erfahrenen Arztes mit Spezialisierung auf Unterspritzungen beherrscht werden.

Leider sehe ich  in meiner Komplikationssprechstunde noch relativ viele Nebenwirkungen durch unsachgemäße Unterspritzungen; dies sind insbesondere eine zu oberflächliche Unterspritzung mit falschen Materialien. Dies kann zu unerwünschten Knubbeln, Dellen und Verfärbungen führen.

Ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure schmerzhaft?

Eine Faltenbehandlung durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist nicht extrem schmerzhaft, wenn der Faltenspezialist auf eine schmerzarme Behandlung besonderen Wert legt.  Ich höre leider immer wieder, dass eine Faltenunterspritzung sehr weh tut. Obwohl das Schmerzempfinden meiner Patienten sehr individuell ist, sind die Schmerzen beim Faltenunterspritzen oft auf eine Faltenunterspritzung zurückzuführen, bei der auf Schmerzfreiheit kein besonderer Wert gelegt wurde. Eine Kühlung oder drücken eines Gummiballs, was uns über Anästhesie-Techniken der Vorbehandler berichtet wird, ist keine örtliche Betäubung. Aus meiner Erfahrung als Anästhesistin begleite ich Sie weitgehend schmerzfrei durch die Behandlung.

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*